[Emschertal]

[Samstag, 18. Juni 2016]
Tagesfahrt ins Emschertal

Emscherkunst:
Kunst im öffentlichen Raum

Leitung der Fahrt: Elisabeth Lumme
Reisepreis: 48 €, keine Ermäßigung
Abfahrt: 8.00 Uhr
Rückkehr: ca. 19.00 Uhr
in Kooperation mit der VHS, Tagesfahrt 16A1121 F, es gelten die Teilnahmebedingungen der VHS, Anmeldeschluss: 2. Juni 2016

Seit 2010 begleitet die Emscherkunst im Turnus von drei Jahren den Umbau der Emscher mit Kunstwerken im öffentlichen Raum – mit über 200.000 Besuchern hat sie sich dabei als wichtigster kultureller Beitrag der Metropolregion Ruhr zum Wandel von Landschafts- und Lebenswelt etabliert. 2016 wird die Emscherkunst im östlichen Emschertal, zwischen der Quelle in Holzwickede, über den Dortmunder Raum bis zum Stadthafen Recklinghausen stattfinden.

Künstler wie Ai Wei Wei, Mark Dion oder Tadashi Kawamata waren bei der Emscherkunst vertreten und auch für 2016 wurden international renommierte Künstlerinnen und Künstler eingeladen, Kunstwerke im öffentlichen Raum zu konzipieren. Diese Fahrt bietet die Gelegenheit, die Region der Emscher und die dortigen Kunstprojekte kennenzulernen.

Zur Internetauftritt »Emscherkunst«

Kopfbild: Emscherkunst 2016, »Fluss wird Wolke« von Reiner Maria Matysik, (c) Roman Mensing

 

Änderungen vorbehalten!
Alle Anmeldungen unter Telefon 0541 / 600-34 20