Wuppertal

Mittwoch, 6. Dezember 2017
Tagesfahrt nach Wuppertal

Edouard Manet

Zeit seines Lebens war Edouard Manet (1832–1882) ein Einzelgänger. Vielleicht macht gerade diese Unabhängigkeit seine Sicht auf die Kunst und die Phänomene der Welt so neu und interessant, dass uns seine – oft rätselhaften – Werke bis heute faszinieren. Das Von der Heydt-Museum Wuppertal präsentiert das Werk dieses Außenseiters in einer umfassenden Ausstellung. Die Schau präsentiert das ganze Oeuvre, beginnend mit den ersten tastenden Versuchen als Schüler von Thomas Couture und endend mit den letzten so strahlenden Gartenbildern aus Rueil von 1882.

Reiseleitung: Mechthild Kunert M.A.
Teilnahmegebühr: 60 Euro
Anmeldeschluss: 28. November 2017

Kopfbild: Edouard Manet, Chez le père Lathuille, 1879
© Musee des Beaux Arts, Tournai/ Bridgeman Images

 

 


Änderungen vorbehalten!
Alle Anmeldungen unter Telefon 0541 / 600-34 20